Samstag, 26. März 2011

Internetverbindung über einen anderen Rechner unter Linux Mint

Die Problematik, meinen alten Rechner mit Internet, auch ohne LAN-Kabel zum Router, zu versorgen, ließ mich etwas ausprobieren. Wie kann man einen Rechner an einen anderen hängen und dieser nimmt dann die I-Net.-Verbindung des anderen Computers?
Unter Linux Mint mal wieder ganz einfach zu lösen.
Ich musste nur am Host (hier mein Laptop, welcher über W-Lan mit Internet verbunden ist) unter den Einstellungen für LAN (also Kabelverbindung) die Methode der IPv4-Einstellungen auf "Gemeinsam mit anderen Rechnern" setzen. Danach die zwei Computer mittels CrossOver-Kabel verbinden und schon nutzt der Client die Host-Verbindung!
So kann ich mein Mint 10 LXDE aktualisieren, erweitern und Software nachinstallieren, sollte ich Bedarf haben. Ohne großen Aufwand.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen