Freitag, 22. Juli 2011

Neues Projekt: Der Low Cost Spiele PC für unter 500 Euro

Nach über 9 Jahren habe ich mich nun endlich durchgerungen aus meinem alten PC einen flotten Rechner zu bauen. Mein "Alter", damals von der Firma Faber Datentechnik zu einem unschlagbar günstigen Preis gebaut und vertrieben, stammte vom 01.07.2002 und war ein KOM Fairline SP Athlon XP+ System.
Klingt irgendwie "heavy". Und das war drin für 514,- € inkl. Versand:
    • Gehäuse - CODEGEN ATX-MIDI mit 300W Netzteil
    • Board - ECS K7S5A
    • CPU - AMD K7 Athlon-XP 1800+
    • Kühler AMD/Intel - 2GHz von Titan
    • Speicher - DDR-RAM 256MB PC266
    • Festplatte - WD 40GB
    • Disketten-LW - 1,44MB Floppy
    • Grafik - GeForce2-MX400 64MB SDR
    • DVD ROM - LG 16xDVD, 48xCD
Natürlich gab es noch 24 Monate Garantie incl. Vor-Ort-Service. Die habe ich aber nie in Anspruch nehmen müssen. Zum Glück, es war ein äußert stabiles System.
Auf jeden Fall sollte die 500,- meine oberste Grenze für den neuen Rechner darstellen und dieses Ziel habe ich erreicht!

Auf einer extra Seite stelle ich meinen neuen "alten" PC vor, mit Bildern und Leistungsangaben. So kann jeder sehen was daraus geworden ist. Viel Spass beim Anschauen und Lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen