Freitag, 30. Oktober 2015

Libreoffice Rechtschreibprüfung funktioniert nicht unter Mint 17 - so gehts wieder.

Wenn die automatische Rechtschreibkorrektur in LibreOffice ausgefallen ist, dann kann es sein, dass ein Paket fehlt.

Mit dem Befehl sudo apt-get install hunspell-de-de im Terminal lädt man das entsprechende Programmteil nach. 

Warum es passiert, dass die deutsche Sprachversion auf einmal nicht mehr im System steckt, obwohl es sonst immer in LibreOffice funktionierte, kann ich nicht genau sagen. Ich denke bei einem Update wurde eventuell dieses "wichtige" Paket entfernt. Jedenfalls bin ich nicht der Einzige dem es so ergangen ist. Nach diesem Tipp bekommt man aber wieder rote Schlangenlinien unter seinen Wörtern angezeigt und auch sonst wird wieder korrekt geprüft.
;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen