Montag, 2. Januar 2017

Auf der Suche nach geeignetem Webspeicher ...

... zeigen sich einige Hürden.
Wie war das doch früher einfach. Man meldete sich bei einem Provider für E-Mail an und bekam gleich etwas Speicher für die eigene Homepage kostenlos dazu. Das es keine echten Domains, sondern nur irgendwelche Sub's, sind ist klar, dennoch hatte man da einiges an Vorteilen - ohne bezahlen zu müssen. FTP Zugang, ablegen und anbieten jeglicher Dateiformate usw. Man konnte also eine vollwertige Internetseite erstellen.
Heute, zumindest nach meiner bisherigen Suche, scheint es nicht mehr so einfach. Einige Anbieter locken mit viel Speicherplatz, keine Werbung, aber verbieten das Anbieten von Downloads. Andere blenden immer Werbung auf den eigenen Seiten ein. Weitere bieten viel, aber nicht alles. So gibt es weder FTP, oder nur Seitenerstellung mittels vorgefertigten Designs / Baukästen.
Die Lösung wäre natürlich ein richtiger Anbieter wie z.B. Strato, da müsste man aber monatlich eine Gebühr entrichten und das finde ich für meine privaten Zwecke völlig überdimensioniert. Die zwei, drei Dinge von mir, wofür ich den Speicher benötige, muss es doch irgendwo für lau geben. 
Die Suche ist daher schwieriger als erwartet.

Bis dahin, schönen Abend.

Kommentare:

  1. bei einem 1&1 DSL Vertrag gibt es eine .de - Domain und Webspace gratis dazu. Andernfalls kann man auch www.lima-city.de nutzen, dir bieten unbegrenzten FTP-Speicherplatz an.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Hinweis.
    Aber ist doch nicht so ganz was ich suche. Lima-City.de - müsste ich mir glatt mal anschauen.
    ;-)

    AntwortenLöschen