Mittwoch, 24. Januar 2018

Umstieg auf Linux Mint - Cinnamon

Mit dem neuen Linux Mint 19 werde ich auf eine andere Desktopoberfläche ausweichen. Bisher nutze ich auf dem Desktop-PC Mint 18.3 in der KDE Version. Leider wird Linux Mint zukünftig nicht mehr auf KDE setzen, da der Anpassungs- und Aktualisierungsaufwand zu groß erscheint. Stattdessen will man sich voll auf die anderen Oberflächen konzentrieren.
Dies erscheint durchaus plausibel, sind mir doch selbst die eine oder andere Schwierigkeit in Verbindung mit KDE aufgefallen. Auch ist mir der Plasma-Desktop noch nicht wirklich 100%ig anpassbar, auch wenn es von vielen so behauptet wird. Denke ich an das damalige KDE 3, war dies doch etwas besser gelöst. Zum Glück sind aber die Oberflächen austauschbar, so dass man sich eigentlich gar nicht festlegen muss, sondern bei Bedarf wechseln kann. Dennoch werde ich KDE, mit dem neuen Mint 19, erst einmal den Rücken kehren und mich auf den noch jungen Desktop Cinnamon einlassen. Wahrscheinlich werde ich auch eine neue Bilderstrecke zur Installation veröffentlichen. 
Bis dahin wird noch eine Weile vergehen, die neue Version wird vor Juni nicht erscheinen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen