Sonntag, 30. Oktober 2011

Erste Eindrücke von Battlefield 3 auf meinem Low Cost Gamer PC

"Lang erwartet und getrübte Freude über das neue Battlefield3." So kann ich es nur formulieren. Zum Spiel an sich gibt es wenig auszusetzen. Grafisch das höchste Niveau derzeit auf dem Markt. Die Systemvoraussetzungen wurden diesmal leicht überzogen angepriesen. Die Angaben vom Hersteller garantieren somit ein 100% flüssiges Spiel.
Ich selbst nutze folgende Einstellungen: Auto
Dies entspricht High und läuft absolut flüssig mit meiner GTX460OC.
Für einen Test habe ich den Single-Player-Modus auf Ultra - Details gestellt. Zu meiner Überraschung läuft auch die Härteste Einstellung recht flüssig. In facettenreichen Szenen kommt es mal zum kleinen Hänger. Also stockt es für eine kleine Sekunde. Theoretisch zumutbar, meiner Meinung. Also nicht verrückt machen lassen mit Aussagen wie: "Du brauchst unbedingt eine neue Graka!" Wichtiger ist hier wohl ein aktueller Karten-Treiber.

Nun die negative Seite.
Wer das Spiel installiert muß zig Lizenzvereinbarungen / Verträge akzeptieren, welche nach deutschen Recht sicherlich sehr umstritten sein dürften. Noch schlimmer ist aber die Datensammlerei. Was man damit will und bezweckt sagt sowieso niemand, aber das die Daten bei Origin oder EA sicher seien glaube ich persönlich nicht. Man denke nur an Sony. Schlimmer gehts nimmer - wer das dachte wird sich mit Battlefield 3 eventuell täuschen. Schon jetzt geistern Meldungen im Netz, was und wie alles vom Rechner "abgescannt" wird/wurde. Von Steuererklärung bis private Familienbilder, sogut wie alles soll laut einigen Benutzern "gesammelt" worden sein. Quelle: bei Amazon wird darüber diskutiert Auch einen Screenshot als Beweis fertigte der betroffene User an.
Mehr will und kann ich jetzt gar nicht dazu sagen. Ich rate zu einem extra Rechner, auf welchem keine sensiblen Daten vorhanden sind. Oder man entscheidet sich zur Sicherheit gegen die Installation.

Übrigens, die Installation dauert in etwa eine Stunde von den Datenträgern. Man kann das Spiel aber jederzeit über Origin auch ohne DVDs herunterladen.
Was mir noch negativ auffiel ist, dass die Multiplayer-Spiele ziemlich kurz sind.

Fazit: Tolles Spiel mit fadem Beigeschmack

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen