Donnerstag, 26. Juli 2012

Neues von Linux Mint

Es gibt mal wieder Neuigkeiten von der Mint-Front.
Am 21.07.2012 wurde die offizielle XFCE Version von Linux Mint Maya freigegeben. Dabei handelt es sich um die finale Version. Dank der Inneren Werte erbt sie dadurch auch den 5 Jahres Support. Es handelt sich also um eine LTS Version. 
Ebenfalls wurde 2 Tage später die KDE Variante von Mint der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Auch hier kann man auf eine 5 jährige Unterstützung hoffen.
Somit eignen sich beide Systeme für einen produktiven Einsatz.
Mir persönlich kommt das angepasste Mintmenü in der XFCE Version wie gerufen. Macht es doch die Arbeit gewohnter und bringt mir XFCE nun doch noch auf den Desktop.

Fazit: So macht Linux Mint einfach Spaß !!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen