Freitag, 8. Februar 2013

Linux ist gleich Geschwindigkeit

Auf meinem, nun schon etwas älteren Laptop, Acer Aspire 6930g läuft ja bekanntlich noch die Linux Mint Version 9. Heute habe ich mal wieder einen kleinen Test gewagt, was denn die Geschwindigkeit angeht. Wie lange benötigt der Rechner vom Einschalten bis zum produktiven Arbeitseinsatz, also bis er betriebsbereit hochgefahren ist. Das Ergebnis sind bei mir unspektakuläre eine Minute und zweiundzwanzig Sekunden (1:22 Min). Dies ist wirklich die gestoppte Zeit vom Druck des An-Schalters über die Passworteingabe bis der Rechner mit W-Lan verbunden ist und auf die Maus reagiert.
Erfreulicherweise dauert ein Herunterfahren weniger als sieben Sekunden (6:78 Sek).  
Das sind doch recht ordentliche Werte, wenn man bedenkt, dass das originale Vista bei mir mehr als 5 Minuten zum Hochfahren benötigt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen