Sonntag, 9. März 2014

Lange nichts hören lassen ...

Im Moment findet sich die Zeit zum "Posten" irgendwie gar nicht so recht. Plötzlich ist schon wieder März und die Gartensaison startet so langsam. Viel Neues im Bereich Linux gibt es derzeit auch nicht und deshalb schreib ich auch gar nicht groß weiter.
Das der Support von Windows XP eingestellt wird ist längst bekannt, aber irgendwie kommen die meisten Firmen gar nicht so richtig in die Gänge jetzt umzustellen (zumindest sehe ich das so in dem Unternehmen, in dem ich beschäftigt bin). Es wird sicherlich wieder auf den letzten Drücker gemacht, und dann, nehmen die bestimmt Windows 7. (wtf) Das der Support von Win7 auch nicht ewig läuft kann man ganz einfach im Internet nachlesen. Kompletter Support bis zum Januar 2015. Das ist nicht mal mehr ein ganzes Jahr. Dann nur noch Sicherheitsupdates bis 2020. Und dann noch die Kosten für die neue (und schon längst überfällige) Hardware und Lizenzen. Auch bei den Geldautomaten sieht es doch ähnlich aus, oder? Am Ende rechnet sich das vielleicht doch noch, aber Moment mal, plötzlich ist ja schon 2020 und man muß schon wieder umstellen. Dann auf Windows 9 ???

;-)
Wie man sieht, man macht sich gar keine richtigen Gedanken. Backdoors, NSA, Fukushima, Energiewende - ist doch alles schon Schnee von gestern. Sind wir so blöd und lassen uns alles aufzwingen und verarschen?

So ist zumindest derzeit mein subjektives Empfinden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen