Sonntag, 16. Oktober 2016

Einfachste Möglichkeit SkyGo unter Linux Mint zu schauen!

Wer eine einfache Möglichkeit sucht, SkyGo unter Linux zu nutzen, der findet diese in einem Browser. Mit Google Chrome ist das ohne irgendwelche Plugins möglich. Dazu lädt man sich den Google Browser von der entsprechenden Internetseite herunter und installiert ihn auf bequeme Weise über einen Doppelklick auf das geladene DEB-Paket. Das war es schon. SkyGo ist nun unter Linux nutzbar. Übrigens kann man mit einem Rechtsklick im Videofenster verschiedene Optionen aufrufen. Darunter findet sich auch ein Eintrag "streamen". Damit lässt sich das Video auf andere Geräte, z.B. einem Chromcast am TV, übertragen. Auch auf andere Browser, Hangouts usw. soll man ebenfalls streamen können. Hat bei mir leider nicht funktioniert, aber ich hab mich in die Materie auch gar nicht eingelesen.
SkyGo unter Linux Mint kann demnach sooo einfach sein.

Viel Vergnügen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wieso sollte denn das Installieren eines anderen Browsers das Problem der Windows software (sky player) lösen? Ich habe es gerade getestet und wie erwartet hat es nicht funktioniert.

Mintnix hat gesagt…

Dies war Stand der Dinge - Oktober 2016. Unter Firefox wurde ein Plugin (Pidgin) benötigt, damit dieser Browser die Skygo Videos anzeigen konnte.
Leider wurde die Möglichkeit Skygo im Webbrowser anzuschauen von Sky komplett gestrichen. Die Software / App funktioniert leider nur unter Win und Mac auf dem PC.